Sprache auswählen:

Getting Started mit 3D Modellen

  • Learning Center
  • 10 November 2020

Öffnen von Dateien

  1. Um eine CAD-Datei zu öffnen
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Datei öffnen (oder verwenden Sie den Menüpunkt Datei >Workspace öffnen)
  3. Suchen Sie nach Ihrer CAD-Datei, SpinFire Professional 10.x.3D-Datei oder SpinFire Ultimate .ACT3D-Datei (eine Liste der unterstützten Dateiformate finden Sie unter Optionen > Importfunktionen))
  4. Klicken Sie auf Öffnen.

TIPP: ACT3D-Dateien verfügen über eine Vorschau-Miniaturansicht, die Ihnen hilft, eine Datei anhand eines Bildes schnell zu finden, indem Sie sie einfach im Dialogfenster „Datei öffnen“ auswählen.

Importieren von Modellen

Importieren Sie 3D-Modelle in den bestehenden Arbeitsbereich in SpinFire Ultimate, um neue Baugruppen zu erstellen oder Modellvergleiche durchzuführen.

So importieren Sie ein 3D-Modell:

  1. Wählen Sie Importieren aus dem Pulldownmenü Datei.
  2. Suchen Sie die Datei, die dem aktuellen Arbeitsbereich hinzugefügt werden soll.
  3. Wählen Sie die Datei aus.
  4. Klicken Sie auf Öffnen.

Baugruppenbaum

  1. Erweitern Sie die Strukturknoten im Baugruppenbaum durch Anklicken der '+'-Kästchen
  2. Verkleinern durch Anklicken der entsprechenden '-'-Kästchen
  3. Durch Auswahl von Strukturknoten in der Baugruppenstruktur werden die entsprechenden Teile im Grafikfenster hervorgehoben.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen Strukturknoten, um die verfügbaren Befehle anzuzeigen, u.a:
  5. Teil ausblenden
  6. Nur anzeigen
  7. Fokus
  8. Ändern der Farbe
  9. Ändern der Transparenz
  10. Ändern des Rendermodus
  11. Transformieren
  12. Berechnung von Volumen, Oberfläche, Massenschwerpunkt, Gewicht, Begrenzungsrahmen
  13. Löschen
  14. Umbenennen
  15. Abrufen und Hinzufügen von Metadateneigenschaften

3D Symbolleiste

Verwenden Sie die Schaltflächen in der 3D-Symbolleiste, um Ansichten des Modells zu ändern oder das Modell zu analysieren.

Titel Beschreibung
Browser-Fenster ausblenden/anzeigen Steuert die Sichtbarkeit des Browser-Fensters auf der linken Seite des SpinFire-Fensters.
Menü Bauteilauswahl Der Auswahl-Modus bestimmt, ob ein Teil (linkes Symbol) oder eine Fläche (rechtes Symbol) ausgewählt wird, wenn Sie mit der rechten Maustaste auf ein Modell klicken.
Menü Hintergrundfarbe Ermöglicht Ihnen, die Standardeinstellung für die Hintergrundfarbe des Arbeitsbereichs und den Farbverlauf zu überschreiben.
Menü Anzeige Legt fest, ob Notizen, Bemaßungen, Koordinatensysteme oder PMI-Anmerkungen in der Szene angezeigt werden oder nicht. Über dieses Menü können Sie auch das Gitter, die Achsentriade oder den Navigationswürfel ein- und ausschalten
Menü 4 Viewports Enthält Optionen zur Aufteilung des Ansichtsfensters in zwei oder mehr Ansichtsfenster.
Menü Parallele Ansicht Bestimmt, ob in der Szene die perspektivische (linkes Symbol) oder die parallele (rechtes Symbol) Projektion verwendet wird.
Menü Gouraud Schattierung Steuert, wie 3D-Objekte dargestellt werden.
Menü  Rendering Effekte Steuert die Auflösung, Unschärfe und Intensität von hellen Lichtpunkten, Reflexionen und Schatten
Menü Zoomfaktor anpassen Enthält Mauszeigermodus und Anzeigeoptionen
Menü Einzelne Ebenen Befehle zur Anzeige von Schnittebenen und Profilen; steuert Profilfarben sowie die Ausrichtung und Platzierung von Ebenen.
Menü 3D-Punktnotiz Befehle zum Einfügen von Anmerkungen.
Menü “Linear” Befehle zum Messen von Längen, Koordinaten und Kanten.
Menü “Erweiterte Messung” Befehle zum Messen von Längen, Mindestdicken und -abständen sowie Flächen.
Menü “Radial” Befehle zum Messen von Bögen und Kreisen.
Menü “Winkel” Befehle zum Messen von Winkeln.
Intelligente Kantenbemaßung Ein vielseitiges Werkzeug zum Messen von Kanten und Flächen.
Menü Längeneinheiten Bietet Optionen zur Auswahl von Längenmesseinheiten. Die neue Auswahl überschreibt die Standardeinstellungen nur im aktiven Ansichtsfenster.
Menü Winkeleinheiten Optionen für die Auswahl von Winkelmaßeinheiten. Die neue Auswahl überschreibt die Standardeinstellungen nur im aktiven Ansichtsfenster.
Menü Gewichtseinheiten Optionen für die Auswahl von Gewichtseinheiten. Die neue Auswahl überschreibt die Standardeinstellungen nur im aktiven Ansichtsfenster.
Menü Materialien Optionen zur Auswahl des Materials, das bei der Herstellung des Objekts verwendet werden soll. Die Dropdown-Liste stammt aus dem Bereich Messungen auf der Seite 3D-Viewer-Einstellungen > Materialien definieren

Die neue Auswahl überschreibt die Standardeinstellungen nur im aktiven Ansichtsfenster.

Analyse Führen Sie weitere Analysen an Ihrem Modell durch, indem Sie farbige Darstellungen mit Modellvergleich, Entformungsschrägenwinkel-, Wandstärken- und Krümmungsanalyse verwenden.
Explosionsdarstellung Mit dieser Funktion können Sie schnell mehrere oder alle Teile einer Baugruppe in eine Explosionsdarstellung umwandeln.
Neues Koordinatensystem Öffnet ein Dialogfenster zum Erstellen/Ändern eines Koordinatensystems.
Element-Eigenschaften Zeigt die in der CAD-Datei enthaltenen Metadaten an.

Für Teile können Benutzer zusätzliche Daten eingeben, die mit ihren ACT3D-Dateien gespeichert werden sollen.

3D-Viewer-Einstellungen Öffnet ein Optionen-Dialogfenster, in dem Sie die 3D-Viewer-Einstellungen ändern können.

3D-Anmerkungen und Bemaßungen

Nutzen Sie SpinFire Ultimate Anmerkungen und Bemaßungen, um Teile zu beschriften, Notizen für Kollegen zu erstellen, wichtige Messungen durchzuführen und kritische Merkmale des Modells zu analysieren.

So erstellen Sie eine Notiz, Anmerkung oder Bemaßung

  1. Wählen Sie die Art der Notiz, Anmerkung oder Bemaßung aus der 3D-Symbolleiste.
  2. Folgen Sie den Anweisungen der SpinFire-Benutzeroberfläche
  3. Setzen Sie die Anmerkung an die gewünschte Stelle

Um die Anmerkung weiter zu bearbeiten:

  1. Navigieren Sie zum Dialogfeld Anmerkungen, indem Sie auf die Anmerkungen klicken
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die gewünschte Anmerkung in der Liste im Dialogfeld Anmerkungen oder auf die Anmerkung im grafischen Bereich.
  3. Das Kontextmenü unterscheidet sich je nach ausgewählter Notiz, Anmerkung oder Bemaßung. Suchen Sie den gewünschten Vorgang und wählen Sie ihn aus.
  4. Wählen Sie Eigenschaften, um die Hauptmerkmale der Anmerkung zu ändern, z. B. Schriftart, Textfarbe, Farbe der Anmerkung, Linienfarbe usw.

Hinweis: Richten Sie die Anmerkungseigenschaften in Optionen > Einstellungen > 3D-Viewer unter Schriftarten und Farben für Beschriftungen ein, wenn Sie möchten, dass alle Anmerkungen künftig ein bestimmtes Aussehen haben sollen.

3D-Notizen

Es gibt eine Vielzahl von Anmerkungen, die Sie auf Ihren Arbeitsbereich anwenden können, um ein Objekt zu beschreiben, einen Gedanken aufzuschreiben oder eine Notiz für einen Kollegen zu hinterlassen

Typ Beschreibung
3D-Punktnotiz Eine 3D-Punktnotiz wird an einen ausgewählten Punkt auf einem Modell angehängt.
3D-Kantennotiz Eine 3D-Kantennotiz wird an eine ausgewählte Kante des Modells angehängt
3D-Notiz Eine 3D-Notiz wird an einer beliebigen Position im 3D-Raum angehängt und dreht sich zusammen mit Ihrem Modell.
2D-Notiz Eine 2D-Notiz “schwebt” über dem Arbeitsbereich und bleibt an seinem Platz, wenn Sie schwenken, drehen oder zoomen – sie bewegt sich nicht mit dem Modell.
3D-Oberflächennotiz Eine 3D-Oberflächen-Notiz wird an einer ausgewählten Fläche des Modells angebracht.
Automatisch erstellte Notiz Mit der automatisch erstellten Notiz können Sie alle oder ausgewählte Teile oder Unterbaugruppen, aus denen Ihr Modell besteht, automatisch beschriften oder nummerieren.

VIDEO: 3D-Notiz

3D-Linear Bemaßung

Erfassen, bewerten und dokumentieren Sie Ihre Baugruppen- und Teileabmessungen mit den zahlreichen SpinFire Ultimate-Linear Bemaßungen.

Typ Beschreibung
Punktkoordinaten Bestimmt die X-, Y- und Z-Koordinate eines ausgewählten Punktes auf dem Modell.
Bogenmittelpunktkoordinaten Bestimmt die X-, Y- und Z-Koordinate des Mittelpunkts eines ausgewählten Bogens auf dem Modell.
Koordinaten der Oberflächenpunkte Bestimmt die X-, Y- und Z-Koordinate eines Punktes auf einer ausgewählten Fläche.
Zwei Schnittpunktkoordinaten von Kanten Bestimmt die X-, Y- und Z-Koordinate des Schnittpunktes zweier Kanten.
Kantenlänge Misst die Länge einer Kante auf dem Modell. Die Kante wird hervorgehoben, wenn der Mauszeiger richtig positioniert ist.
Dicke Misst den Abstand zwischen einer ausgewählten Fläche und der nächstgelegenen Fläche.
Punkt zu Punkt Misst den Abstand zwischen zwei ausgewählten Punkten auf dem Modell.
Punkt zu Kante Misst den Abstand zwischen einem ausgewählten Punkt und einer Kante des Modells.
Bogenmittelpunkt zu Kante Misst den Abstand zwischen dem Mittelpunkt eines ausgewählten Bogens auf dem Modell und einer Kante auf dem Modell.
Bogenmittelpunkt zu Bogenmittelpunkt Misst den Abstand zwischen den Mittelpunkten zweier ausgewählter Bögen auf dem Modell.
Bogenmittelpunkt zu Oberflächenpunkt Misst den Abstand zwischen dem Mittelpunkt eines ausgewählten Bogens auf dem Modell und einem Flächenpunkt auf dem Modell.
Oberflächenpunkt zu Oberflächenpunkt Misst den Abstand zwischen 2 Punkten auf einer Fläche des Modells oder zwischen zwei Punkten auf zwei verschiedenen Flächen.
Oberflächenpunkt zu Kante Misst den Abstand zwischen einem Punkt auf einer Modelloberfläche und einer ausgewählten Kante.
Abstand zwischen zwei Oberflächen Misst den Abstand zwischen zwei ebenen, parallelen Flächen.
Summe der verbundenen Kanten Berechnet die Summe einer beliebigen Anzahl von verbundenen Kanten, die vom Benutzer ausgewählt wurden.

Erweiterte 3D Bemaßungen

Zusätzliche SpinFire Ultimate Bemaßungen sind verfügbar, um spezielle Anwendungsfälle zu berechnen, wie z.B. die Messung der Länge eines Rohrs oder die Bestimmung des Volumens eines Hohlraums.

Typ Beschreibung
Rohrlänge Misst die Länge eines Rohrs zwischen der ersten und letzten Radienauswahl.
Mindestabstand Misst den kürzesten Abstand zwischen zwei Punkt- oder Flächensätzen.
Mindestdicke Berechnet die Mindestdicke eines Punkt- oder Flächensatzes.
Mindestabstand zwischen Kanten Misst den kürzesten Abstand zwischen zwei Kanten des Modells.
Mindestabstand zwischen zwei Oberflächen Misst den kürzesten Abstand zwischen zwei Flächen.
Mindestabstand vom Bogenmittelpunkt zur Oberfläche Misst den kürzesten Abstand von einem ausgewählten Bogenmittelpunkt zu einer Fläche.
Begrenzungsmitte durch Kanten Bestimmt den Mittelpunkt einer durch verbundene Kanten definierten Begrenzung.
Begrenzungsfläche durch Kanten Berechnet die Fläche einer Begrenzung, die durch verbundene Kanten definiert ist.
Grenzvolumen durch Oberflächen Berechnet das Volumen eines durch verbundene Flächen definierten Raums.

Radiale Bemaßung

SpinFire Ultimate Radiale Bemaßung ermöglicht es, Messungen rund um Bögen und Kreise durchzuführen.

Typ Beschreibung
Bogen-Durchmesser Misst den Durchmesser eines Kreises, der von einem ausgewählten Bogen des Modells abgeleitet wird.
Bogenradius Misst den Radius eines Kreises, der von einem ausgewählten Bogen des Modells abgeleitet wird.
Kreis durch 3 Punkte Zeichnet einen sichtbaren Kreis, der durch drei ausgewählte Punkte des Modells verläuft, und bestimmt den Durchmesser des Kreises.

VIDEO: Bogen-Durchmesser

VIDEO: Bogenradius

VIDEO: Kreis durch 3 Punkte

3D-Winkel-Bemaßung

SpinFire Ultimate-Winkel Bemaßungen können profane Winkel zwischen Kanten berechnen, um Tangentenwinkel zu Bögen und Entformungswinkel von Oberflächen darzustellen.

Typ Beschreibung
Winkel aus 3 Punkten Misst einen Winkel, der durch zwei Segmente mit einem gemeinsamen Punkt definiert ist.
Winkel zwischen 2 Kanten Misst einen Winkel, der durch zwei Kanten des Modells definiert ist.
Oberflächenpunkt zu Punktwinkel Misst einen Winkel, der durch die Linie zwischen einem Punkt und einem Flächenpunkt und dem Normalvektor der Fläche definiert ist.
Oberflächenpunkt zu Kantenwinkel Misst einen Winkel, der durch einen Punkt auf der Oberfläche und eine gerade Kante auf dem Modell definiert ist.
Oberflächenpunkt zu Oberflächenpunktwinkel Misst den Winkel, der durch Punkte auf zwei Flächen definiert ist.
Winkel Oberflächenpunkt zu Kreistangente Misst den Winkel zwischen einem Punkt auf einer Fläche und der Tangente eines ausgewählten Kreises.
Zeichnungswinkel aus 2 Punkten Misst einen Winkel, der durch eine Linie zwischen zwei ausgewählten Punkten und der X-, Y- oder Z-Achse definiert ist.
Oberflächenzeichnungswinkel Misst einen Winkel, der durch einen Flächenpunkt und die X-, Y- oder Z-Achse definiert ist.

VIDEO: Menü Winkel

3D Analyse

Verwenden Sie die 3D-Analysewerkzeuge von SpinFire Ultimate, um nützliche Informationen schnell durch eine grafische Farbdarstellung der Analyse zu identifizieren. Speichern Sie die Analyse als Benutzeransicht, um später darauf zurückzugreifen oder sie entsprechend zu bemaßen.

Typ Beschreibung
Modellvergleich Nehmen Sie zwei ähnliche Teile und betrachten Sie Unterschiede durch die Verwendung der Farbzuordnung.
Zeichnungswinkelanalyse Analysieren Sie mithilfe der Farbzuordnung ein oder mehrere Teile, um den richtigen Entformungswinkel zu ermitteln.
Wanddicke-Analyse Ermitteln Sie die Bauteildicke auf der Grundlage einer Farbzuordnungsanalyse.
Krümmungs-Analyse Analysieren Sie die Krümmung von Oberflächen auf der Grundlage einer grafischen Farbdarstellung.

VIDEO: Modellvergleich

VIDEO: Zeichnungswinkel-Analyse

VIDEO: Wanddicke-Analyse

VIDEO: Krümmungs-Analyse

3D-Schnittdarstellung

Einen Querschnitt eines Bauteils oder einer Baugruppe anzuzeigen, ist eine der wichtigsten und nützlichsten Funktionen von SpinFire Ultimate.

Verwenden Sie die Schaltfläche “Einzelne Ebene” in der 3D-Symbolleiste, um die Schnittdarstellung zu aktivieren.

Zusätzlich können Sie Schnitte umdrehen, zu mehreren Schnittebenen wechseln, Ebenen nach Achsen ausrichten und Ebenen nach Koordinaten platzieren.

Verwenden Sie das Dialogfenster Schnitt festlegen, um die volle Kontrolle über Ihre Schnittebenen zu erhalten.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Schnittebene, um Schnellbefehle zur Steuerung der Schnittebene(n) aufzurufen.

Wechseln Sie bei einer einzelnen Ebene in den Projektionsmodus und berechnen Sie die projizierte Fläche.

Die Schnittfunktion ermöglicht Ihnen außerdem:

  1. Berechnung von Oberfläche, Umfang und Oberflächenschwerpunkt
  2. Erstellen eines 2D-Dokuments im Arbeitsbereich des Schnittprofils,
  3. Exportieren nach DXF
  4. Schnittprofiltabelle mit Teilen erzeugen, um Anmerkungen und Benutzeransichten zu erstellen, in die Zwischenablage zu kopieren und in eine Datei (.TXT, .CSV, .XML, .XLS, .XLSX) zu exportieren.

VIDEO: Schnitt-Menü

3D Benutzeransichten

Eine Benutzeransicht ist eine benutzerdefinierte Ansicht der 3D-Ansicht, die von einem Benutzer (benannt und) gespeichert wurde. Die Informationen zur Benutzeransicht werden in der Actify .ACT3D-Datei gespeichert.

Sie können eine Benutzeransicht hinzufügen oder auf gespeicherte Benutzeransichten im Browserfenster Ansichten zugreifen.

Eine Benutzeransicht kann als “Startansicht” ausgewählt werden, die beim Öffnen der Datei angezeigt wird.

Einige Funktionen ermöglichen es Ihnen, eine Benutzeransicht direkt aus der Funktion heraus zu erstellen.

  • Explosionsansicht
  • Modellvergleich
  • Krümmungs-Analyse
  • Wanddicke-Analyse
  • Zeichnungswinkel-Analyse
  • Querschnittsprofile

Erstellen einer Benutzeransicht

So erstellen Sie manuell eine Benutzeransicht:

  1. Ordnen Sie das Modell im gewünschten Blickwinkel, in der gewünschten Farbe, im gewünschten Rendermodus, in den gewünschten Abmessungen usw. an.
  2. Gehen Sie im Browserbereich zum Dialogfeld Ansichten.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Dialogfeld Benutzeransichten
  4. Wählen Sie „Neue Benutzeransicht“
  5. Geben Sie einen Namen ein.
  6. Wählen Sie „Diese Ansicht zur Startansicht machen“, wenn Sie möchten, dass die Ansicht beim Laden der gespeicherten ACT3D-Datei angezeigt wird.
  7. Klicken Sie auf OK.

Aktualisieren einer Benutzeransicht

Wenn Sie sich in einer Benutzeransicht befinden und die Kameraansicht des Modells ändern möchten, aktualisieren Sie die Benutzeransicht durch:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Kamera für die entsprechende Benutzeransicht
  2. Wählen Sie Kamera aktualisieren.

Anmerkungen und Bemaßungen können in Ihrer Benutzeransicht erscheinen oder speziell aus einer Benutzeransicht entfernt werden und in anderen Ansichten angezeigt werden.

So passen Sie Anmerkungen an:

  1. Gehen Sie im Browser zum Dialogfeld Anmerkungen.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die betreffende Anmerkung.
  3. Wählen Sie Anmerkung aus Ansicht entfernen, um sie zu entfernen.

Tritt unserer Gemeinschaft bei

Melden Sie sich an, um unsere neuesten Nachrichten zu erhalten